Kyburg-Loge Nr. 14 Winterthur

"Das Unverzeihliche verzeihen" – Öffentlicher Vortrag in Winterthur

02. November 2017 - 19.15 - Odd Fellow Haus, St.-Georgen-Strasse 54, 8400 Winterthur
Loge 14 MartinPoeschel

Zwei Mal im Jahr führt die Kyburg-Loge einen "Abend der offenen Tür" durch und lädt Gäste zu einem Besuch eines Vortrages ein. Am 2. November 2017 war es wieder so weit. Martin Pöschel, seit 2005 Mitglied der Kyburg-Loge, hielt ein Referat mit dem Titel "Das Unverzeihliche verzeihen". Martin Pöschel hat Nachrichtentechnik studiert. Der klassischen Laufbahn folgend, war er erst Entwicklungsingenieur, dann Projektleiter und anschliessend 20 Jahre als Vertriebsingenieur weltweit tätig. Im Wissen, dass sich die Verbindung zu den vielen Geschäftsfreunden nach der Pensionierung schnell auflöst, hat er sich gegen Ende seines Berufslebens den Odd Fellows angeschlossen.

Der gehaltvolle Vortrag regte zum Nachdenken über das Verzeihen von an sich nicht verzeihbaren Taten. Angereichert durch teilweise erschütternde konkrete Beispiele baute er seine Gedanken in präziser Form auf und kam so zu bedenkenswerten Schlussfolgerungen. Das zu verzeihen, was verzeihlich ist, ist nichts Besonderes – ganz anders ist es mit dem Verzeihen, wenn es um das Unverzeihliche geht. Erst die Beschäftigung mit dem Unverzeihlichen führt uns zum Kern des Verzeihens, zu seinen Möglichkeiten und seinen Grenzen. Damit steigt die Chance, dass der Prozess des Verzeihens gelingt und der ewige Kreislauf von Schuld und Rache unterbrochen werden kann. Ohne Verzeihen kann es keinen Neubeginn geben. Einfach ist das allerdings nicht und logisch schon gar nicht.

Den zahlreichen Gästen konnte so der Wert eines Logenabends mit einem eindrücklichen Referat und einem gemütlichen Zusammensitzen danach vor Augen geführt werden. Beim letzteren kam auch die kulinarische Seite und vor allem der angeregte Gedankenaustausch nicht zu kurz.

Bei Interesse kann das Manuskript des Vortrages „Das Unverzeihliche verzeihen“ über den folgenden Link bestellt werden: Kontaktformular